Bye bye Winter – Hallo Sommer – Bitte kommen!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Netzwerken

Eine richtig schöne Idee von „Beforewedie“ eine Hallo-Sommer-Fotoparade zu starten. Das macht sonnige Gedanken und gute Laune. Da sind wir dabei!

Winter ist nicht so unser Ding (viel zu kalt), weshalb wir die für uns schlimmsten Monate Januar und Februar auch gerne in wärmeren Gefilden verbringen.
So auch dieses Jahr wieder. Das heißt, wir durften schon ein bisschen Sommer erleben.

Jetzt wird es aber Zeit, dass auch in Deutschland das Wetter besser wird. Einige Tage waren ja schon nicht schlecht. Das erste Eis ist gegessen. Es geht also bald wieder aufwärts, juhu!

 

Für die Hallo-Sommer-Fotoparade haben sich Christian und Katrin 7 Kategorien überlegt:

 

  • Sonnenuntergang
  • High up in the sky
  • Getrunken
  • Beachlife
  • Gewachsen
  • Vitamin Sea
  • Das schönste Sommerfoto

 

Wir haben nur die Reihenfolge etwas geändert und starten mit:

 

 

Vitamin Sea

Sommer Foto: Steg, der ins Wasser führt, Saona Island, Dominikanische Republik

Wir lieben dieses Foto. Es wirkt wie eine Einladung von diesem Steg aus in das wunderbar türkisfarbene Wasser zu springen. Und das haben wir natürlich auch getan, als wir da waren 🙂
Entstanden ist es im Februar diesen Jahres auf Saona Island in der Dominikanischen Republik. Eine kleine Trauminsel, zu der man von der Hauptanlegestelle in Bayahibe (bei La Romana) aus per Boot oder Katamaran rüberfahren kann. Wir hatten uns einen Einheimischen geschnappt, der uns privat einen ganzen Tag mit einem Mini-Speedboot überall hingefahren hat, wo wir wollten. Saona Island war für uns wie ein kleines Sommer Paradies und eins unserer schönsten Urlaubserlebnisse auf unserer Karibiktour.

 

Wir bleiben mal in Bayahibe und kommen zu unserem zweiten Foto:

 

 

Getrunken

Sommer Cocktail: Mojito Ananas, Playa Barco Bar, Bayahibe

Also ich muss schon sagen, dieser Mojito, den ihr hier im Bild seht, ist mit Abstand der Beste, den ich je getrunken habe. Es ist ein Mojito Ananas (mit frischer Ananas!) und so unglaublich lecker, dass ich jetzt noch davon schwärme. Getrunken habe ich ihn in einer kleinen, supersüßen Strandbar. Der Playa Barco Bar. Ein absoluter Geschmackstraum (für nur 5 US$).
Einen Cocktail in einer Strandbar trinken, das gehört für uns zum Sommer dazu. Und dabei einfach nur chillen und das Leben super finden.

 

Mit der Ananas  geht's auch weiter und wir kommen zur Kategorie:

 

 

Gewachsen

Ananas-Strauch, Dominica

Ich weiß nicht, ob ihr es wusstet. Uns war es jedenfalls nicht klar wie Ananas wachsen. (Na ja, wir haben uns darüber – shame on us – auch noch nie Gedanken gemacht.) Um so überraschter waren wir, als wir es dann in Natura gesehen haben. Und zwar bei einer Inseltour, die wir auf Dominica unternommen haben (das war auch im Februar diesen Jahres). Dem wunderschönen Nature Island. (Allerdings nichts für Strandliebhaber diese Insel, eher was für Naturliebhaber.)
Jedenfalls fanden wir das irgendwie echt witzig. Es sieht so aus als wäre die Frucht nur draufgesteckt. Wenn man uns vorher gefragt hätte, wir hätten es uns ganz anders vorgestellt. Den Rest des Tages war das dann DER Running-Gag bei uns. Und wir werden es auch nie wieder vergessen wie sie wächst. Die Ananas.

 

Weiter geht’s mit Strand. Und das gar nicht so weit weg (zumindest von uns aus).

 

 

Beachlife

Springendes Mädchen am Strand in Cadzand

Wenn wir mal schnell zum Strand wollen, bietet sich für uns immer Holland optimal an. Es ist nur drei Autostunden entfernt und im Sommer ist das Wetter dort (meistens) auch sommerlich.
Letztes Jahr im Juli waren wir in Cadzand, wo auch dieses Foto entstanden ist. Das ist unsere Tochter Mila, die super viel Spaß dabei hatte immer hoch zu springen, sobald eine kleine Welle kam.

Beachlife mit Kind hat immer was mit Action zu tun: Rennen, Springen, Sandburgen bauen, 100 mal Wasser für den Burggraben holen, sich Einbuddeln, ins Wasser rein- und wieder rausrennen usw. Ich könnte noch zig Sachen mehr aufzählen. Ausruhen eher Nebensache. Macht aber echt Spaß. Nicht alles, aber vieles 😉

 

Dann mal ab zu einer "höheren" Kategorie:

 

 

High up in the sky

Blick auf das Meer, Aussichtsplattform auf Madeira

Ich muss gestehen, dass ich ein wenig unter Höhenangst leide. Deshalb gibt es bei uns kaum Fotos aus hohen Höhen. Aber eins habe ich doch gefunden und das kommt dem Himmel schon recht nah. Dieses tolle Foto ist uns 2015 auf Madeira geglückt. Und zwar auf der Steilklippe Cabo Girão. Dort gibt es eine gläserne Aussichtsplattform auf knapp 600 m Höhe. Und ja, ich war mit oben 🙂 Hat ganz schön gekribbelt dort runter zu schauen. Ich gebe zu, es hat 1-2 Anläufe gebraucht, bis ich drauf stand. Dann war es aber echt toll!

 

Jetzt kommen wir (leider) schon langsam zum Ende und somit zum:

 

 

 

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang, Fort Meyers Bech, Florida

Dieses Foto ist letztes Jahr in Florida, am Fort Meyers Beach entstanden. Dort haben wir eine wunderschöne Zeit verbracht. Wir hatten ein Apartment direkt am dem wunderbar ewig langen und breiten Sandstrand. Fast jeden Abend saßen wir dort, mit einem Glas Weißwein in der Hand und haben uns die tollen Sonnenuntergänge angeschaut (wie romantisch, genau!).

 

Und nun kommt auch schon das letzte Foto, aber dafür unser bisher:

 

 

Schönstes Sommerfoto

Familie am Strand, Punta Cana

Für uns ist es das Schönste, weil da mal ein richtig tolles Foto von uns dreien zusammen entstanden ist. Und weil es Lust auf Strand, Sonne, Spaß und Gute Laune macht. All das hatten wir auch. Dazu weißer Sand und tolles Wasser. Was will man mehr. Herrlich.
Das Foto haben wir mittlerweile auch als Magnet an unserem Kühlschrank und als Bild an unserer großen Fotowand im Flur 🙂
Es ist auch auf unserer diesjährigen Karibiktour entstanden. Da waren wir gerade in Punta Cana (Dominikanische Republik).

 

 

Kleines Fazit

Also ich muss sagen, diesen Beitrag zu schreiben hat mir super viel Spaß gemacht.
Danke noch mal an euch Beforewiedie diese Aktion gestartet zu haben. Wir sind noch sehr jung mit unserem Blog unterwegs und freuen uns noch mal besonders über diese Möglichkeit des Netzwerkens.

Ich habe auch alle anderen Beiträge gelesen, die alle toll waren. Vor allem hat mir aber der Schreibstil von Hikelust gefallen und die Fotos von Flyingfoxy (Wow!).

Das Schlimme ist jetzt nur, dass mein Fern- und Sommerweh noch größer geworden ist.

Also @Sommer: Bitte kommen!!

 

PS: Ihr dürft gerne teilen!

 

 

 

 

Du möchtest immer über neue Beiträge informiert werden?

Dann trag dich gerne hier ein!

 

4 Gedanken zu „Bye bye Winter – Hallo Sommer – Bitte kommen!

  1. Hallo ihr Lieben,
    tolle Fotos habt ihr da ausgesucht!
    Vor allem das Foto vom Sonnenuntergang in Florida ist der Hammer! Manchmal braucht es nur eine neue Perspektive, um die schönsten Momente einzufangen 🙂
    Viele Grüße aus Köln,
    Team #oftunterwegs

  2. Hey:-)

    Das Sonnenuntergangs-Foto ist ein Traum! Und ich habe gerade gesehen, dass ihr auch einen Beitrag über Aruba veröffentlicht habt, den muss ich mir gleich einmal anschauen!

    Liebe Grüße,
    Veronika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.