EuropaReisenSpanien

Mallorca Klippenwanderungen – von Bucht zu Bucht an der Ostküste

Mallorca Klippenwanderungen

Dass Mallorca unzählige schöne kleine Buchten zu bieten hat, ist ja kein Geheimnis mehr. Aber die Qual der Wahl ist groß und am schönsten ist es doch immer noch, wenn man von Bucht zu Bucht wandern kann – immer an der Felsenküste entlang. Deshalb folgen jetzt unsere liebsten Wanderrouten an der Ostküste, immer schön von Bucht zu Bucht.

Kleine Anmerkung: Die Routen sind zwar nicht lang, aber bedenke, dass es immer felsige Wege entlanggeht, über spitze Steine und dichte Sträucher. Ein „normales“ Laufen ist nicht möglich, weshalb man auch länger braucht und es auch teilweise wirklich anstrengend ist. Und: Gutes Schuhwerk ist ein Muss.

Cala Bota und Cala Virgili – 7 km

Am besten du parkst auf dem Parkplatz „Parking Cala Bota“. Direkt daneben beginnt schon der Wanderweg. Er führt zunächst ein Stück durch die Natur (ca. 20 Minuten) über einen befestigten Schotterweg. Dann gelangst du auch schon zur Cala Bota und kannst dich erst mal eine Runde abkühlen. Danach geht es links die Bucht hoch und immer weiter die Steilküste entlang, bis es links wieder reingeht in die nächste Bucht, der Cala Virgili. Super klein, super süß, perfekt, um sich noch mal abzukühlen, um danach den Rückweg anzutreten.

Mallorca, Cala Bota
Von der Cala Bota aus muss man ein Stück nach oben kraxeln.
Cala Bota Klippenwanderung
Mallorca Klippenwanderung
Viele spitze Steine, die das Laufen erschweren.
Cala Virgili, Mallorca
Cala Virgili

Naturschutzgebiet bei Porto Cristo – 5 km

Parken kannst du bspw. direkt am Naturschutzgebiet bei den „Cove de la Luz“ an der Straße „Carrer del Galeo“ in Porto Cristo. Wir sind die fünf Kilometer an den Klippen entlang bis zur Cala Petit gelaufen und dann durchs Hinterland zurück.

Naturschutzgebiet bei Porto Cristo
Startpunkt
Mallorca, Wanderung
Mallorca Küstenwanderung

Cala Romantica bis Cala Varques und zurück – 7 km

Tipp zur Stärkung, bevor es losgeht: Restaurant „Anima Beach“. Sehr gutes Essen, super Service, direkt am Meer. Rechts neben dem Strand geht es hoch und dann immer an der Küste entlang. Kurz vor der Cala Varques (die übrigens anders als über diesen Weg, nicht mehr zu erreichen ist) kommt die Natur-Steinbrücke „Puente natural de es Caló Blanc“. Ein wirklich wunderschöner Anblick und perfekt für eine Verschnaufpause. Danach noch zwei Buchten (Und auf die kleinen Schildkröten achten, die dir über den Weg laufen können. Und bitte NICHT anfassen!) und dann kannst du dir in der Cala Varques eine lange Pause und Abkühlung im Meer gönnen. Danach geht es den gleichen Weg zurück.

Cala Romantica
Cala Romantica
Mallorca Klippenwanderung
Natur-Steinbrücke, Cala Varques
Natur-Steinbrücke
Schildkröten auf Mallorca
Cala Varques, Mallorca
Cala Varques
Mallorca Wanderung

Cala des Mago – Cova de Portals Velle – Leuchtturm beim Cap de Cala Figuera und zurück – 7 km

An der Cala del Mago gibt es einige Parkplätze. Hier startet die Wanderung. Zunächst geht es entlang der „Cala Portals Vells“ bis zu den Höhlen „Cova de Portals Vells“. Hier einmal reinluken und ein bisschen fürchten. Weiter geht’s durch die Bucht von „Platja de Cala Figuera“ und dann noch ein Stück bis zum Leuchtturm am „Cap de Cala Figuera“. Achtung: Die Wanderung ist nicht unbeschwerlich.

Zurück geht es den gleichen Weg, und wenn du so richtig durchgeschwitzt bist, springst du am besten an der kleinen Bucht bei den Höhlen ins Meer.

Wanderung zum Leuchtturm, Mallorca
Cap de Figuera, Mallorca
Höhlen, Mallorca Klippenwanderung
Die Gruselhöhlen
Cap de Figuera, Mallorca Wanderung
Leuchtturm am Cap de Figuera

Cala Millor bis Sa Coma

Zwar keine richtige Klippenwanderung, aber trotzdem schön. Am Ende der Strandpromenade von Cala Millor, geht es ins Naturschutzgebiet Punta de n’Amer. Hier bis nach oben zum Open Air Café laufen beim Castell de sa Punta de n’Amer, eine kleine Stärkung zu dir nehmen und dann weiterlaufen, immer am Meer entlang bis nach Sa Coma, dem Nachbarort. Von da aus dann mit dem Taxi zurück oder durch die Stadt nach Cala Millor zurücklaufen.

Castell de sa Punta de n'Amer
Castell de sa Punta de n’Amer
Wanderung nach Sa Coma von Cala Millor
Strand von Sa Coma, Mallorca
Strand von Sa Coma

Viel Spaß bei deinen Wanderungen 🙂

Du möchtest uns unterstützen? Dann klick mal hier rein! Wir haben ein paar Dinge aufgelistet, die du tun kannst und über die wir uns riesig freuen würden. (Es kostet dich nichts, außer ein paar Sekunden deiner Zeit.)

Teile den Beitrag gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.