KaribikReisenReiseziele

Karibiktour Teil 1: Willkommen in Punta Cana

Punta Cana

25 Grad, Sonne, Beach, Palmen, 9 Uhr Ortszeit: Guten Morgen aus Punta Cana ihr Lieben!

Heute ist unser dritter von fünf Tagen im ersten Paradies unserer Karibikreise.
Nach neuneinhalb Stunden Flugzeit sind wir am Sonntag gut hier angekommen und haben die Zeitumstellung von fünf Stunden schon fast aufgeholt.
Aber jetzt noch mal kurz zurück zum Flughafen.

 

Transfer nach Punta Cana

Wir haben von zu Hause aus schon unseren Transfer für alle unsere Ziele gebucht: Flughafen – Hotel in Punta Cana – Schiff in La Romana – Hotel in La Romana – Flughafen Punta Cana.
Der erste Transfer hat schon mal sehr gut geklappt. Entschieden haben wir uns für shopytours, ein wirklich sehr gut organisiertes Unternehmen. Schon in Deutschland hatten wir mehrere Mails bekommen mit diversen Bestätigungen und Zusatzinformationen. Inkl. aller Transfers für sechs Erwachsene und ein Kind haben wir 240€ gezahlt. Das ist sehr in Ordnung, wenn man bedenkt, dass da auch ein paar längere Strecken dabei sind.

 

Unser Hotel in Punta Cana

Nach diesem Hotel hatten wir lange gesucht. Es sollte bezahlbar sein und sehr gute Bewertungen haben. Wie wir generell eine Hotelsuche angehen, habe ich euch in diesem Beitrag berichtet.
Wir haben uns für das Now Larimar* entschieden und sind auch sehr begeistert von unserer Wahl.
Die Anlage ist wirklich traumhaft, sehr groß, aber dennoch nicht wuchtig. Aber so sind eigentlich alle Anlagen hier in Punta Cana. Die Hotels sind hier möglichst an die Natur angepasst und so gibt es bspw. keine Bauten, die höher als die Palmen sind.

 

Zimmer, Einrichtungen und Austattung

Es gibt ca. 700 Zimmer. Mit dabei ein „Only Adults“-Bereich. Alle Annehmlichkeiten wie das Buffet-Hauptrestaurant, die à la Carte-Restaurants (Steakhouse, Mexikaner, Italiener, Franzose, Asiate), die Boutiquen, das Casino, der Night-Club etc. sind durch überdachte Wege miteinander verbunden, so dass man vor Sonne und Regen geschützt ist.

Es gibt einen sehr großen und wirklich toll angelegten Poolbereich. Die Grünanlagen zwischendrin mit tollen Palmen sind sehr gepflegt und generell ist alles sehr sauber. Letzteres ist zumindest für uns immer das wichtigste.
Alles ist großzügig angelegt und man kann nirgendwo sehen, dass es diese Anlage schon ein paar Jahre gibt.

Wir haben ein normales Zimmer mit zwei Queensize-Betten gebucht mit Blick in den Garten. Es ist sehr groß und es gibt genügend Schränke und Abstellflächen für all unsere Sachen. Auch das Bad ist top ausgestattet. Ein großer Duschbereich, eine separate Toilette und eine ziemlich große Badewanne mit Whirlpoolfunktionen.

Auch das Zimmer ist top gepflegt und man fühlt sich wirklich wohl. Die Krönung ist ein eigener WLAN-Router, den jedes Zimmer hat.

Now Larimar - Punta Cana - Poolbereich

Now Larimar - Punta Cana

Now Larimar - Punta Cana - Grünanlage

Now Larimar - Punta Cana - Grünanlage

Now Larimar - Punta Cana - Eingang Buffetrestaurant

Now Larimar - Punta Cana - Eingang Buffetrestaurant

Strand

Ein Traum 🙂 Ich bin gespannt, was uns noch so an Stränden erwartet. Dieser hier in Punta Cana am Now Larimar ist aber schon mal unglaublich. Er ist sehr breit und das Wasser hat eine tolle Farbe. Man kann ziemlich weit in die eine als auch in die andere Richtung laufen. Zwischen den ganzen Hotelanlagen gibt es immer manchmal kleine einheimische Hütten mit dem üblichen Strandgut wie Tüchern, Hüten, Taschen etc.

Am Hotel gibt es sehr viele bequeme Liegen, die auch inklusive sind. Immer zwei Liegen haben zwischen sich einen "Sonnenschirm" aus getrockneten Palmenblättern. Alles ist sehr ordentlich in Reih und Glied aufgestellt. Aber auch hier ist es leider wie immer: Wer zu spät kommt, muss sehen was übrig bleibt. Schon morgens um neun Uhr sind alle Liegen reserviert. Und das trotz Schild, dass das Reservieren nicht erlaubt ist. Leider ist das Personal hier auch nicht konsequent und duldet die ganzen reservierten, aber unbesetzten Liegen.

Ein zusätzlicher Luxus wie ich finde ist, dass man an seiner Liege bedient wird. Und die Strandbar ist eigentlich nicht weit ...

Punta Cana - Strand am Now Larimar

Punta Cana - Strand am Now Larimar

Punta Cana - Bar von Einheimischen

Punta Cana - Bar von Einheimischen

Essen und Getränke

Essen kann man hier entweder im Buffetrestaurant oder in einem der fünf à la Carte Locations. Das Buffetrestaurant ist wirklich hammermäßig gut. Es gibt eine so unglaublich große Auswahl, dass man sich jedes Mal zunächst einen Überblick verschaffen muss, bevor man loslegt. Von viel zu gesund bis viel zu fettig ist alles dabei. Einzig die Größe des Restaurants ist etwas ungemütlich. Dazu kommt, dass es ein bisschen zu dunkel ist. Leider kann man auch nicht draußen sitzen. Für die Gemütlichkeit also ein Punktabzug.

Die à la Carte Restaurants kann man ebenfalls ohne Zuzahlung nutzen und sind von der Einrichtung her ein bisschen netter. Das Essen ist genauso top!

Am Strand gibt es von 11 bis 15 Uhr auch noch ein kleines Buffet, wo hauptsächlich gegrillt wird.

Die Getränke sind oftmals leider keine Originalgetränke. Man muss deshalb schon ein bisschen suchen, bis man etwas findet, was gut schmeckt. Auch der Wein, zumindest der, der inklusive ist, ist eher das Gegenteil von lecker. Longdrinks und Cocktails werden ziemlich stark zubereitet und schmecken schon deshalb nicht. Ich weiß, das ist ein Luxusproblem, wollte es aber erwähnt haben. Den Haus-Sekt kann man aber gut trinken 😉

 

Der Kids-Club

Mila hat ihn bisher nur einmal für zwei Stunden ausprobiert (wir haben ja Oma und Opa dabei 😉 ). Viel sagen können wir darüber also nicht, aber er macht insgesamt einen guten und vor allem sicheren Eindruck. Man bekommt sogar ein Handy mit und wird entweder angerufen, falls das Kind zu Mama und Papa möchte oder man ruft selbst zwischendurch mal an, um zu fragen, ob alles in Ordnung ist. Gute Sache!

 

Die Animation

Man kann seine Ruhe haben, man kann aber auch die kleine Party, die jeden Nachmittag am Pool stattfindet mitnehmen. Und da lassen Sie sich hier immer etwas Neues einfallen. Bisher haben wir schon die Schaumparty und das Wasserrutschenevent à la WipeOut in klein mitgemacht. Sehr lustig.
Auch sonst wird einiges geboten, von Wassergymnastik über Dancemoves bis hin zu Trinkspielen.

Now Larimar - Punta Cana - Poolparty

Now Larimar - Punta Cana - Poolparty

Der Preferred Club

Ok, das ist eine Sache, die ein wenig nervend ist. Also kurz zur Erklärung, man kann hier für ca. 80$ pro Person und Tag den Preferred Club dazu buchen und hat dadurch ein paar mehr Annehmlichkeiten. Es gibt einen extra Poolbereich, extra Zimmer mit extra Zugängen, extra Strandbars etc. Diese Extra Bereiche sind allerdings mit in den „normalen“ Bereich integriert. Es stehen somit an sehr vielen Stellen Schilder mit „Only for Members“. Man hat so sehr stark das Gefühl der Zwei-Klassen-Gesellschaft, was wir persönlich ein bisschen als störend empfinden. Scheint aber bei vielen Hotels in der Dominikanischen Republik normal zu sein.

Punta Cana - Now Larimar - Preferred Club

Punta Cana - Now Larimar - Preferred Club

Das Servicepersonal

Dieses ist auf jeden Fall schnell und zuvorkommend. Manchmal vielleicht ein bisschen zu schnell, was das Teller abräumen betrifft. Auch sonst wird man schnell bedient und alles klappt reibungslos. Allerdings hatten wir es uns ehrlich gesagt ein bisschen lustiger und lockerer vorgestellt. Gerade in den Bars und auch im Buffetrestaurant hat man manchmal das Gefühl, dass sie nicht so wirklich Lust haben. Ein bisschen mehr Lockerheit wäre nicht verkehrt.

Ganz toll fanden wir aber, dass sie bei Geburtstagen genau aufpassen und demjenigen eine Überraschung aufs Zimmer bringen (Sekt und Kuchen) und das Zimmer dazu noch schmücken. Und das ohne, dass man vorher etwas gesagt hat. Sie merken sich anscheinend einfach beim Einchecken, wer Geburtstag hat.

 

 

Fazit

Wie gesagt wir sind insgesamt sehr happy mit der Anlage und können sie  ganz klar weiterempfehlen! Wir haben uns auch mal die anderen Hotels in der Nähe angeschaut, aber unsere Anlage finden wir tatsächlich am schönsten!

Liebe Grüße

Romy, Toby und Mila

 

Du möchtest immer über neue Beiträge informiert werden?

Dann trag dich gerne hier ein!

Loading

 

*Die Hotels sind mit Affiliate-Links hinterlegt. Das heißt, wenn ihr über diesen Link dieses Hotel bucht, bekommen wir ein paar Cent für die Kaffeekasse 🙂 Für euch ändert sich am Preis nichts!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.